30.10.2017

Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst

Schützen mit mehr Engagement

Der Staat solle sich „unbedingt mehr einmischen beim Thema der Gewalt gegen seine Beschäftigten“ fordert der dbb bremen. Kolleginnen und Kollegen besetzen Aufgabengebiete in denen der Umgang mit Kriminalität zum Arbeitsalltag gehört: Polizei, Justiz, Strafvollzug.

Weiterlesen..
25.09.2017

Bisheriger Vorstand wiedergewählt

Hauptversammlung der Landesseniorenvertretung

Seniorenvorstand

Am 31. August 2017 fand die Hauptversammlung der Landesseniorenvertretung im Hotel zur Post in Bremen statt. Der Vorsitzende Kurt Scherff gab seinen Rechenschaftsbericht zur vergangenen Wahlperiode ab.

Weiterlesen..
01.09.2017

Mitgliederinfo

Versorgungsminderung

Der Bremische Gesetzgeber hat mit der Neufassung von § 5 des Bremischen Beamtenversorgungsgesetzes mit Wirkung ab 01.01.2017 angeordnet, dass bei der Berechnung des Ruhegehalts die ruhegehaltfähigen Dienstbezüge mit dem Faktor 0,99611 (für die Besoldungsgruppen A3 bis A10) bzw. mit dem Faktor 0,99606 (für die übrigen Besoldungsgruppen der...

Weiterlesen..
24.08.2017

Turnusmäßige Besprechung des dbb bremen bei Bürgermeister Sieling

dbb bremen bei Bürgermeister Böhrnsen

In der turnusmäßigen Besprechung des dbb bremen bei Bürgermeister Sieling am 2. August 2017, an der vom dbb bremen der stellvertretende Vorsitzende Uwe Ahrens, die dbb landesfrauenbeauftragte Gaby Kasper, der Landesbundvorsitzende Jürgen Köster und der Schatzmeister Winfried Noske teilnahmen, wurden folgende Themen angesprochen:

Weiterlesen..

dbb News